E-Mail Blitzversand
über 100.000 zufriedene Kunden
Zufriedenheitsgarantie
Service-Hotline: +49 800 1100077

Microsoft Windows Server 2016 Datacenter 24 Core Basislizenz

5.049,99 € * 6.509,00 € * (22,42% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei

Sofort versandfertig, Lieferzeit: 12 Stunden

  • 241820084
  • P71-08672
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • Weltweit
Datenträger zu Ihrer Software
    • USB-Stick/ Datenträger

      1 x USB Stick Datenträger für die gewählte Software

      + 20,00 € *
Lizenzierung In Sachen Lizenzierung hat sich gegenüber den Vorgänger-Versionen einiges... mehr
Produktinformationen "Microsoft Windows Server 2016 Datacenter 24 Core Basislizenz"

Lizenzierung

In Sachen Lizenzierung hat sich gegenüber den Vorgänger-Versionen einiges geändert. Diese wird mit Windows Server 2016 nicht mehr prozessor-basiert vorgenommen, sondern kern-basiert.

Zu beachten dabei ist:

  • Jeder Prozessor muss mit mindestens 8 Kernen lizensiert werden
  • Jeder Server muss mit mindestens 16 Kernen lizensiert werden.

Bei Windows Server 2016 Datacenter-Lizenzen erhalten Sie bei Lizenzierung der Hardware unlimitierte VM-Rechte auf dem lizenzierten Server.


 

Funktionsüberblick:

Exklusive Funktionen für Windows Server Datacenter 2016

  • unbegrenzt OSEs/Hyper-V-Container (Standard: 2)
  • Speicherfunktionen einschließlich Storage Spaces Direct und Storage Replica
  • Shielded Virtual Machines
  • Networking stack

Zusätzliche Sicherheitsebenen
Verbessere die Sicherheit in deiner Serverstruktur und verringere Risiken durch mehrere integrierte Schutzebenen

Neue Bereitstellungsoptionen
Verbessere die Verfügbarkeit und reduziere die Ressourcenauslastung mit dem schlanken Nano Server.

Integrierte Container
Windows Server- und Hyper-V-Container ermöglichen eine flexible Entwicklung und Verwaltung.

Kosteneffizienter Speicher
Erstellen Sie einen hoch verfügbaren und skalierbaren, softwaredefinierten Speicher und spare Kosten.

Innovative Netzwerke
Nutze softwaredefinierte Netzwerke zur Automatisierung mit Cloud-ähnlicher Effizienz.





Allgemein

Physische und virtuelle Computer profitieren durch Verbesserungen beim Win32-Zeitdienst und Hyper-V-Uhrzeitsynchronisierungsdienst von einer höheren Zeitgenauigkeit. Windows Server kann jetzt zum Hosten von Diensten genutzt werden, die zukünftige Bestimmungen einhalten, bei denen eine Genauigkeit von 1 ms für UTC erforderlich ist.

Nano Server
Neuerungen in Nano Server. Nano Server verfügt nun über ein aktualisiertes Modul zum Erstellen von Nano Server-Images. Außerdem ist die Funktionalität für physische Hosts und Gast-VMs stärker getrennt, und du profitierst von der Unterstützung für unterschiedliche Windows Server-Editionen. Darüber hinaus wurde auch die Wiederherstellungskonsole verbessert. Zu diesen Verbesserungen zählt u. a. die Trennung von eingehenden und ausgehenden Firewallregeln sowie die Möglichkeit, die Konfiguration von WinRM zu reparieren.

Remote Desktop Services
Mit einer hoch verfügbaren RDS-Bereitstellung kannst du Azure SQL-Datenbank für deinen  Remotedesktop-Verbindungsbroker im Hochverfügbarkeitsmodus nutzen.

Identität und Zugriff
Mit den neuen Features für Identitäten wird die Möglichkeit verbessert, Active Directory-Umgebungen zu schützen. Außerdem können Unternehmen eine Migration zu reinen Cloudbereitstellungen oder Hybridbereitstellungen durchführen, bei denen einige Anwendungen und Dienste in der Cloud und andere Anwendungen und Dienste lokal gehostet werden.

Verwaltung und Automatisierung
Im Bereich Verwaltung und Automatisierung liegt der Schwerpunkt auf Tool- und Referenzinformationen für IT-Profis, die Windows Server 2016 (einschließlich Windows PowerShell) ausführen und verwalten möchten.

Windows PowerShell 5.0 enthält wichtige neue Features – einschließlich Unterstützung für die Entwicklung mit Klassen und neue Sicherheitsfunktionen –, die den Funktionsumfang erweitern, die Benutzerfreundlichkeit verbessern und die Steuerung und Verwaltung von Windows-basierten Umgebungen erleichtern und erweitern. Einzelheiten finden Sie unter Windows Management Framework (WMF) 5.0 RTM Release Notes Overview (Windows Management Framework 5.0 RTM – Übersicht zu den Anmerkungen zu dieser Version).

Die neuen Features für Windows Server 2016 umfassen Folgendes: PowerShell.exe kann lokal unter Nano Server ausgeführt werden (nicht mehr nur remote), neue Cmdlets für lokale Benutzer und Gruppen ersetzen die GUI, neue PowerShell-Debuggingunterstützung sowie neue Unterstützung in Nano Server für Sicherheitsprotokollierung und -aufzeichnung sowie JEA.

Softwaredefinierte Netzwerke

Du kannst Datenverkehr jetzt sowohl spiegeln als auch an neue oder vorhandene virtuelle Geräte leiten. In Kombination mit einer verteilten Firewall und Netzwerksicherheitsgruppen kannst du Workloads so – vergleichbar mit Azure – dynamisch segmentieren und schützen. Außerdem kannst du den gesamten softwaredefinierten Netzwerkstapel mithilfe von System Center Virtual Machine Manager bereitstellen und verwalten. Und du kannst Docker zum Verwalten von Windows Server-Containernetzwerken verwenden und SDN-Richtlinien nicht nur virtuellen Computern, sondern auch Containern zuordnen. Weitere Informationen finden Sie unter Plan Software Defined Networking Deployment (Planen einer softwaredefinierten Netzwerkbereitstellung).
TCP-Leistungsverbesserungen

Das standardmäßige anfängliche Überlastungsfenster (Initial Congestion Window, ICW) wurde von 4 auf 10 erhöht und TCP Fast Open (TFO) wurde implementiert. TFO reduziert den Zeitaufwand für das Herstellen einer TCP-Verbindung, und das erhöhte ICW ermöglicht die Übertragung von größeren Objekten in den anfänglichen Burst. Diese Kombination kann die erforderliche Zeit für die Übertragung eines Internetobjekts zwischen dem Client und der Cloud erheblich reduzieren.

Zur Verbesserung des TCP-Verhaltens bei der Wiederherstellung nach einem Paketverlust wurden TCP: Tail Loss Probe (TLP) und Recent ACKnowledgement (RACK) implementiert. TLP hilft bei der Konvertierung von RTOs (Retransmit TimeOuts) in schnelle Wiederherstellungen, und RACK reduziert die Zeit, die die schnelle Wiederherstellung benötigt, um ein verlorenes Paket erneut zu übertragen.

 

Lieferumfang:

- Originaler Produkt Key für die online Aktivierung von Microsoft Windows Server 2016 Datacenter OEM SB 24 Core.
- Verifizierter Highspeed Downloadlink, um die Software schnell & sicher zu beziehen.
- Rechnung auf Ihren Namen inkl. MwSt.
- Anleitung für die einfache Installation.


Hinweis: Dieses Angebot beinhaltet keinen Produkt-Key Aufkleber (COA-Label). Dieses Angebot richtet sich an Privat sowie Unternehmen, Geschäftskunden, Behörden, Organisationen, Schulen, Gemeinden und Kirchen.

 

 

Wie kommen unsere Preise zustande ? mehr

Wie kommen unsere Preise zustande ?

Das Grundprinzip des Softwarehandels besteht in der Kunst des Weglassens.

  • Durch Mengenbündelung
  • Entfall von Liefer und Lagergebühren, durch virtuelle Warenwirtschaft.
  • Direktimporte
  • Langjährige Bindung mit Distributoren.
  • Geringe Gewinnspanne, Hauptpriorität bei Blitzhandel24 ist die Wertlegung sowie das Wachsen des Kundenstammes.
  • Eine zentrale und schlanke Verwaltung.
  • Mengenkäufe bei autorisierten Lieferanten/Distributoren.
  • Entfall von hochpreisigen Marketinginvestitionen, da eher Wertlegung auf Stammkundschaft im Sinne "Kunden empfehlen Kunden"

realisieren wir Kostenvorteile, die wir über günstige Preise an unsere unsere Kunden weitergeben.

Ist dadurch die Qualität schlechter?

Wir versprechen unseren Kunden excellente Qualität. Die Preise beeinflussen die Qualität auf keiner Art und Weise, unsere Kunden erhalten geprüfte verifizierte Produkte. Zudem haben Sie bei Blitzhandel24 eine Absicherung bis zu 20.000€ über Trusted Shops sowie ein rechtlich sicheren Shop, durch EHI Prüfsiegel.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Microsoft Windows Server 2016 Datacenter 24 Core Basislizenz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Fernhilfe nötig?

Die Fernwartungssoftware „TeamViewer“ ermöglicht es uns, eine direkte Verbindung zu Ihrem Rechner aufzubauen.

Hierfür ist nur einen PC mit Internet-Zugang erforderlich.

0b266d8e97a792a2d83ec76b70859642