E-Mailblitzversand
Versand innerhalb von 24h*
Zufriedenheitsgarantie
Service-Hotline: +49 5060 3193 599

Microsoft Windows Storage Server 2012 R2 Standard

439,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1 Werktag

  • 96964610
  • 9EM-001211
  • 888965274908
  • Vorteile

    • E-Mail Blitzversand
    • zertifizierter Händler
    • exzellenter Support
Storage spielt eine entscheidende Rolle für Cloud- und Rechenzentrums-Services. Mit der Zunahme... mehr
Produktinformationen "Microsoft Windows Storage Server 2012 R2 Standard"


Storage spielt eine entscheidende Rolle für Cloud- und Rechenzentrums-Services. Mit der Zunahme neuer Anwendungen für kontinuierliche Services wachsen die Storage-Anforderungen weiter. Windows Server 2012 enthält eine Reihe von Storage-Features und -Möglichkeiten, um die Storage-Herausforderungen Ihres Unternehmens zu adressieren. Ob Sie kosteneffiziente Industriestandard-Serverhardware oder ein High-End Storage Area Network für die anspruchsvollsten Workloads verwenden möchten: Windows Server 2012 stellt Ihnen ein umfangreiches Set an Features zur Verfügung, das Sie dabei unterstützt, aus Ihren Storage-Investitionen maximalen Nutzen zu ziehen.

Windows Server 2012 wurde von Grund auf mit einem strengen Fokus auf den Storage-Bereich konzipiert. Die Verbesserungen reichen von der Provisionierung von Storage über die Art und Weise, wie Daten geclustert und über das Netzwerk übertragen werden, bis hin zum Zugriff und der Verwaltung. Sie können diese flexiblen Möglichkeiten so kombinieren, dass diese Ihre geschäftlichen Anforderungen ideal erfüllen. Mit anderen Worten: Windows Server 2012 Storage-Lösungen liefern Ihnen auf jeder Ebene die Effizienz, Performance, Widerstandsfähigkeit und Verfügbarkeit, die Sie benötigen.

Storage - Funktionen
Windows Server 2012 bietet Ihnen ein umfangreiches Set an Features, das Sie dabei unterstützt, aus Ihren Storage-Investitionen maximalen Nutzen zu ziehen. Erfahren Sie mehr über einige der wichtigsten Storage-Funktionen von Windows Server 2012.

Storage-Spaces

Storage-Spaces stellen eine neue Klasse fortgeschrittener Virtualisierungserweiterungen des Storage-Stacks dar. Mit ihrer Hilfe können Sie mehrere physische Festplatteneinheiten zu Pools zusammenfassen und diese Ihren Workloads als funktionsreiche, hochgradig widerstandsfähige sowie zuverlässige Storage-Arrays zur Verfügung stellen. Sie können Storage-Spaces dazu verwenden, Storage-Pools zu erstellen – virtualisierte Administrationseinheiten, die sich aus physischen Festplatteneinheiten zusammensetzen. Diese Storage-Pools ermöglichen eine Storage-Zusammenfassung, elastische Kapazitätserweiterungen und eine Delegierung der Administration. Ebenso können Sie virtuelle Festplatten mit verknüpften Eigenschaften erstellen, die einen bestimmten Grad an Widerstandsfähigkeit, Thin- oder Fixed-Provisionierung und eine automatische oder gesteuerte Zuweisung auf diversen Speichermedien aufweisen.

Offloaded Data Transfers
Offloaded Data Transfers (ODX) verleihen Ihnen die Möglichkeit, Ihre Investitionen in externe Storage-Arrays zum Offloading von Datenübertragungen vom Server hin zu diesen Geräten zu nutzen. Während es bei herkömmlichen Übertragungen erforderlich ist, dass diese Daten über Server gesendet werden, umgeht ODX diese Zwischenstationen mit einem Token-basierten Mechanismus zum Lesen und Schreiben von Daten innerhalb oder zwischen intelligenten Storage-Arrays. Die Netzwerk- und CPU-Belastung wird ebenfalls gesenkt.

SMB 3.0-Unterstützung für Server-Workloads
Mit den Erweiterungen am Server Message Block (SMB) -Protokoll erlaubt Windows Server 2012 die Bereitstellung von Hyper-V virtuellen Maschinen und SQL-Datenbanken auf SMB-Dateifreigaben. Der Client- und Server-Part von Windows Server 2012 sind optimiert für kleine Random-I/O-Lese- und Schreibvorgänge, um die Performance für Workloads gängiger Serveranwendungen zu steigern. Dadurch – sowie durch das transparente SMB-Failover und die Clustered Share Volume-Erweiterungen – erhalten Sie eine zuverlässige, kosteneffiziente Lösung für Ihre Server-Workloads.

Dateisystem-Erweiterungen
Windows Server 2012 führt ein neues Dateisystem ein, das Resilient File System (ReFS) heißt. ReFS ist gemacht für die Zukunft dank erheblicher Verbesserungen bei der Datenintegrität, Verfügbarkeit und Skalierbarkeit. Zusätzlich wurde das NTFS-Dateisystem erweitert, um die Datenintegrität auch bei der Verwendung kosteneffizienter Industriestandard-SATA-Laufwerke zu bewahren. Die Online-Prüfung auf Beschädigungen und Reparaturfunktionen verringern die Notwendigkeit, Volumes offline zu nehmen. Signifikante Verbesserungen bei Chkdsk erlauben es, Probleme mit bestimmten Dateien zu identifizieren und zu isolieren. So wird sichergestellt, dass Teile des Volumes nur für wenige Sekunden offline zu nehmen sind, anstatt wie früher für mehrere Stunden oder ganze Tage.

Storage-Verwaltung
Um alle diese Storage-Funktionen zusammenzubinden und die Verwaltung zunehmend komplexer Storage-Umgebungen zu vereinfachen, führt Windows Server 2012 eine neue, einheitliche Schnittstelle ein. Diese verwendet die Windows Management Instrumentation (WMI) zur umfassenden Verwaltung von physischem und virtuellem Storage und kann externe Storage-Subsysteme von Drittanbietern mit einbeziehen. Die einheitliche Schnittstelle gestattet die Verwendung von WMI, um IT-Professionals ein reichhaltiges Erlebnis über Windows PowerShell-Skripting und dadurch ein breites Set an Lösungen zu bieten. Ebenso wird es Verwaltungsanwendungen ermöglicht, ein einzelnes Windows-API zur Verwaltung unterschiedlicher Storage-Arten zu nutzen. Storage-Management-Provider oder Standard-basierte Protokolle wie die Storage Management Initiative Specification machen es möglich. Zusätzlich können Sie das neue Datei- und Speicherdienste-Dashboard verwenden, um Storage in Ihrem gesamten Rechenzentrum über den Server-Manager zu verwalten.

Lieferumfang:

- Originaler Lizenzschlüssel für die telefonische/online Aktivierung von Microsoft Windows Storage Server 2012 R2 Standard Deutsch.
- Verifizierter Highspeed Downloadlink, um die Software schnell & sicher zu beziehen, alternativ kann es direkt von Microsoft heruntergeladen werden.
- Rechnung mit ausgewiesener MwSt.
- Anleitung für die einfache Installation.

Hinweis: Dieses Angebot beinhaltet keinen Produkt-Key Aufkleber (COA-Label). Dieses Angebot richtet sich an Privat sowie Unternehmen, Geschäftskunden, Behörden, Organisationen, Schulen, Gemeinden und Kirchen.

 

Rechtliche Hinweise mehr

Rechtliche Hinweise

Rechtssprechung zu Gebrauchtsoftware

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat als oberstes rechtssprechendes Organ der europäischen Union mit seinem Urteil für endgültige Klarheit gesorgt und den Handel mit gebrauchten Computerprogrammen für grundsätzlich rechtmäßig erklärt.

Der EuGH entschied zudem, dass der Software-Gebrauchthandel auch dann zulässig ist, wenn es sich um online übertragene Software handelt.

Der BGH hat dann am 17.07.2013 hinsichtlich der zugrunde liegenden Rechtsfragen die Grundsatzentscheidung des EuGH vollumfänglich bestätigt. 

Und auch bei Volumenlizenzen und deren Aufsplittung ist das Urteil des EuGH anzuwenden. Dies bestätigte das Oberlandesgericht Frankfurt am Main in einem Verfahren zwischen Adobe und usedSoft.

In ihrer Urteilsbegründung stellten die 13 Richter der großen Kammer eindeutig fest, dass der Erschöpfungsgrundsatz bei jedem erstmaligen Verkauf einer Software gilt. Der EuGH verfügte sogar, dass der Zweiterwerber bei online übertragenen Lizenzen die Software beim Hersteller erneut herunterladen darf: „Außerdem erstreckt sich die Erschöpfung des Verbreitungsrechts auf die Programmkopie in der vom Urheberrechtsinhaber verbesserten und aktualisierten Fassung“, so der EuGH. Der Gerichtshof ging damit deutlich über den Schlussantrag des EuGH-Generalanwalts vom 24. April 2012 hinaus.

 

 

VOLUMENLIZENZEN UND DEREN AUFSPLITTUNG EBENFALLS LEGAL

In einem späteren Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main in einem Verfahren zwischen Adobe und usedSoft wurden die weiteren Konsequenzen des EuGH Urteils eindrucksvoll bestätigt: Das OLG Frankfurt entschied nämlich, dass das EuGH-Urteil auch bei Volumenlizenz-Verträgen und deren Aufsplittung anzuwenden ist. Eine Revision von Adobe wies der Bundesgerichtshof am 11.12.2014 vollumfänglich zurück (Az. I ZR 8/13). Damit wurde das Urteil des OLG Frankfurt letztinstanzlich bestätigt. 

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Microsoft Windows Storage Server 2012 R2 Standard"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

50,00 € gespart
VMware Workstation Pro 14 VMware Workstation Pro 14
199,99 € * 249,99 € *
125,00 € gespart
Microsoft Office 2016 Professional Plus Microsoft Office 2016 Professional Plus
ab 54,99 € * 179,99 € *
70,00 € gespart
Microsoft SQL Server 2017 Standard Microsoft SQL Server 2017 Standard
939,99 € * 1.009,99 € *
78,01 € gespart
169,91 € gespart
330,00 € gespart
699,00 € gespart
195,00 € gespart
TIPP!
60,00 € gespart
TIPP!
8,00 € gespart
300,00 € gespart
SQL Server 2012 günstig kaufen Microsoft SQL Server 2012 Standard
499,99 € * 799,99 € *
15,00 € gespart
5,00 € gespart
10,00 € gespart
9,01 € gespart
Avast Premier 2018 günstig kaufen Avast Premier 2019 Vollversion
ab 30,98 € * 39,99 € *
65,00 € gespart
150,00 € gespart
Microsoft Visio 2016 Professional Microsoft Visio 2016 Professional
209,99 € * 359,99 € *
60,00 € gespart
TIPP!
299,01 € gespart
NEU
Microsoft Exchange Server 2016 Enterprise Microsoft Exchange Server 2016 Enterprise
3.999,99 € * 4.299,00 € *
Zuletzt angesehen
Fernhifle nötig?

Um Ihnen bestmöglich und schnell am Telefon helfen zu können, hier eventuell notwendige Software: 

2c437dee 0b266d8e97a792a2d83ec76b70859642 
 a7yfacrsp8uuuc41jjxy  winrar