Kostenlose Hotline 0800 11 000 77
 

Server CAL kaufen bei Blitzhandel24

Microsoft Windows Server CAL kaufen Damit Unternehmen ihren neu erworbenen Server auch rechtmäßig nutzen können, müssen Sie eine entsprechende CAL kaufen . CAL ist dabei eine Abkürzung und... mehr erfahren »
Filter schließen
  •  
4 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Microsoft Exchange Server 2013 Standard, 1 Device CAL
Microsoft Exchange Server 2013 Standard, 1...
Microsoft Exchange Standard Device CAL 2013 Exchange erfordert eine CAL für jeden Anwender bzw. jedes Endgerät, die auf die Serversoftware zugreifen. Hier gibt es gibt zwei CAL-Varianten : Standard CAL: Ermöglicht jedem Anwender ein...
39,99 € *
50,05 € gespart
Microsoft Windows Remote Desktop Services 2016 User CAL, RDS CAL, Client Access License
Microsoft Windows Remote Desktop Services 2016...
Microsoft Windows Server Remote Desktop Services 2016 User CAL kaufen Nicht nur direkt vor Ort ist es möglich, auf grafische Desktops und Windows-Anwendungen zurückzugreifen. Auch aus der Ferne bestehen dank der Microsoft Windows Server...
ab 59,95 € * 110,00 € *
Microsoft Windows Remote Desktop Services 2016 Device CAL, RDS CAL, Client Access License
Microsoft Windows Remote Desktop Services 2016...
Microsoft Windows Server Remote Desktop Services 2016 Device CAL kaufen Wer lizensierte Windows Server aufrufen und anpassen möchte, benötigt eine entsprechende CAL . Durch diese wird es möglich, die gewünschten Änderungen vorzunehmen...
ab 54,95 € *
Microsoft Windows Remote Desktop Services 2012 User CAL, RDS CAL, Client Access License
Microsoft Windows Remote Desktop Services 2012...
Microsoft Remote Desktop Services 2012 User CAL, 1 CAL Die Windows Server 2012 1 RDS User CAL eröffnen einem Benutzer die zahlreichen RDS-Vorteile dieses Microsoft-Betriebssystems. Der RDS-CAL werden zusätzlich zu den üblichen CALs...
ab 38,95 € *
Microsoft Windows Remote Desktop Services 2012 Device CAL, RDS CAL, Client Access License
Microsoft Windows Remote Desktop Services 2012...
Mit Device CAL für Windows Remote Desktop Services 2012 Ihr System erweitern Mit den Microsoft Remote Desktop Services für Windows Server 2012 nutzen Sie Ihren Windows Server per RDP von beliebigen Client-Rechnern aus. Um die Windows...
ab 36,95 € *
Microsoft SQL Server 2016 Standard 1 User CAL
Microsoft SQL Server 2016 Standard 1 User CAL
Microsoft SQL Server 2016 User CAL kaufen Wer auf der Suche nach einem professionellen Lizenzprodukt für die Konfiguration individueller IT-Systemen ist, wird bei uns mit Sicherheit fündig. Wir bieten eine überragende Produktreichweite...
129,95 € *
Microsoft SQL Server 2016 Standard 1 Device CAL
Microsoft SQL Server 2016 Standard 1 Device CAL
Microsoft SQL Server 2016 Standard Device CAL kaufen Mit der Microsoft SQL Server 2016 Standard Device CAL wird es jederzeit möglich, kleinen und mittelständischen Unternehmen bei der Ausarbeitung eines individuellen IT-Systems...
129,95 € *
SQL Server 2014 CAL günstig kaufen
Microsoft SQL Server 2014 Standard 1 User CAL
User CAL für den Microsoft SQL Server 2014 - Günstig und flexibel Der Microsoft SQL Server 2014 gilt als eines der leistungsfähigsten und zuverlässigsten Datenbanksysteme auf dem Markt. In der Lizenzierungsvariante "Server + CAL" ist es...
119,95 € *
SQL Server 2012 CAL günstig kaufen
Microsoft SQL Server 2012 Standard 1 User CAL
Microsoft SQL Server Standard 2012 1 User CAL Nutzer-CAL: Eine Nutzer-CAL berechtigt einen bestimmten Nutzer zur Verwendung einer beliebigen Anzahl von Geräten, wie z.B. Firmen-PC, privater PC, Mobiltelefon etc., von welchen er auf die...
104,95 € *
Microsoft SQL Server 2008 Standard R2 1 Device CAL
Microsoft SQL Server 2008 Standard R2 1 Device CAL
Microsoft SQL Server 2008 Standard R2 1 Device CAL Device-CAL: Device CALs eignen sich besonders gut für Unternehmen, in denen mehrere Mitarbeiter an einem Gerät arbeiten. Sie müssen mit Windows Server 2008 Device CALs dann keinen...
69,95 € *
SQL Server 2014 CAL günstig kaufen
Microsoft SQL Server 2014 Standard 1 Device CAL
Device CAL für den Microsoft SQL Server 2014 - Smart und preiswert Der Microsoft SQL Server 2014 ist einer der performantesten und zuverlässigsten momentan verfügbaren Datenbankserver. Mit mehr als 30 Jahren Entwicklungsgeschichte im...
119,95 € *
SQL Server 2012 CAL günstig kaufen
Microsoft SQL Server 2012 Standard 1 Device CAL
Microsoft SQL Server Standard 2012 1 Device CAL Device-CAL: Device CALs eignen sich besonders gut für Unternehmen, in denen mehrere Mitarbeiter an einem Gerät arbeiten. Sie müssen mit Windows Server 2012 Device CALs dann keinen Zugriff...
104,95 € *
4 von 5

Server CAL kaufen bei Blitzhandel24

Microsoft Windows Server CAL kaufen

Damit Unternehmen ihren neu erworbenen Server auch rechtmäßig nutzen können, müssen Sie eine entsprechende CAL kaufen. CAL ist dabei eine Abkürzung und steht für Client Access License. Wer im Besitz einer CAL ist hat damit verbindlich das Recht erworben, die Anwendung auch im vollen Umfang einzusetzen. Dabei ist es im Grunde gleichgültig, ob Sei die CAL für den Microsoft Exchange Server kaufen, den Microsoft Windows Server kaufen oder den Microsoft SQL Server kaufen. Wichtig ist stets die jeweilige Lizenz, damit die Software ordnungsgemäß läuft die erworbenen Rechte auch nachweisbar sind. Die CAL ist auch wichtig, wenn es um das Microsoft Windows Remote Desktop Services kaufen geht. Gleichgültig ist auch, welche Branche das jeweilige Unternehmen angehört, auf der sicheren Seite sind Unternehmer und Webmaster stets mit einer korrekt ausgeführten CAL. Dabei ist es praktisch, wenn der jeweilige Produktschlüssel stets zur Hand ist, vor allem wenn es um Neuinstallationen und wichtige Konfigurationen geht. Wer Hilfe bei der Anwendung sucht, kann ebenfalls den Produktschlüssel eingeben und entsprechend fündig werden.

CAL kaufen für diverse Server-Produkte

Wer auf der Suche nach gültigen Zugriffslizenzen (CAL) ist, kann diese auch online erwerben. Anschließend können diverse Server-Produkte wie zum Beispiel Windows Server oder auch SQL Server in Betrieb genommen werden. Diese CAL empfehlen sich auch, um Rechte einem Gerät oder speziell einem Anwender zuzuordnen. Dies gilt ebenfalls, wenn diverse Server direkt miteinander verbunden sind.

Verschiedene Zugriffslizenzen

Bezüglich der Zugriffslizenzen (CAL) wird grob unterschieden zwischen einer User CAL kaufen und einer Device Cal kaufen. Ein User CAL bietet dabei den großen Vorteil, dass dieser auf sämtlichen Geräten angewendet werden kann. Ganz gleich ob vom PC, vom Tablet oder vom Laptop, der Zugriff ist überall gültig und kann bei Bedarf nachgewiesen werden. Das bietet einem Arbeitnehmer ein Höchstmaß an Flexibilität, da er nicht nur von einem Arbeitsplatz aus arbeiten kann. Ein Device CAL wiederum ist einem bestimmten Gerät zugeordnet. Hier ist es möglich, dass verschiedene User an einem Gerät arbeiten. Dies ist vor allem dann praktisch, wenn immer wieder mal andere User an einem Gerät sitzen, aber vollen Zugriff auf sämtliche Funktionen haben möchten. Jede der beiden Varianten bietet dabei also einen ganz spezifischen Vorteil für ein Unternehmen. Je nach Bedarf und Affinität können Unternehmer oder Webmaster die eine oder andere Variante bestellen. Dabei kommt es nicht zuletzt sicher auch auf die jeweilige Unternehmensstruktur an.

Unsere CALs im Schnellüberblick

Microsoft Server CALs (Client Access License) erwerben und das Unternehmen rechtens lizenzieren

Zugriffslizenzen: Client Access Licenses (CALs)

Um Server-Produkte wie Windows Server oder SQL Server nutzen zu können, benötigen Sie Zugriffslizenzen bzw. Server CALs (Client Access Licenses). Mithilfe dieser Lizenzen, die entweder einem Nutzer oder einem Gerät zugeordnet sind, wird der Zugriff auf sämtliche miteinander verbundene Server innerhalb eines Unternehmensnetzwerks ermöglicht. Bei blitzhandel24 erhalten Sie CALs für die folgenden Produkte:

  • Microsoft Windows Server
  • Microsoft SQL Server
  • Microsoft Exchange Server
  • Microsoft Sharepoint Server

User CALs und Device CALs

Bei Zugriffslizenzen unterscheidet man zwischen User CALs und Device CALs. User CALs sind genau einem Nutzer zugeordnet. Dieser kann dann von beliebig vielen Geräten aus auf den Server zugreifen. Auf diese Weise ist eine flexible Arbeit beispielsweise von einem Desktop-PC, Laptop oder Tablet möglich. Ein Mitarbeiter ist also nicht an einen festen Arbeitsplatz gebunden. Diese Variante eignet sich besonders für Unternehmen, in denen mehrere Geräte von einem einzelnen Nutzer verwendet werden müssen.

Device CALs sind – wie der Name schon vermuten lässt – einem fixen Gerät zugeordnet, welches mit dem Server verbunden ist. Von diesem Gerät aus kann eine beliebige Anzahl von Usern auf den Server zugreifen. Die Nutzer selbst müssen dafür nicht lizenziert sein. Dieses Modell kommt in erster Linie dann zum Einsatz, wenn sich mehrere Mitarbeiter ein Gerät teilen und nicht jeder von ihnen einen eigenen Zugang benötigt. Ein denkbares Beispiel wäre hier etwa der Computer an einer Hotelrezeption, der von wechselnden Angestellten genutzt wird.

Grafik „User / Device CALs“ einbinden

User und Device CALs können innerhalb eines Netzwerks miteinander zu kombiniert werden, eine Splittung ist jedoch nicht möglich, da die Lizenzen zweckgebunden sind. Für erweiterte Dienste wie Remote Desktop Services (RDS) sind zusätzliche CALs erforderlich. 

Bei der Nutzung von User oder Device CALs ist zu beachten, dass diese versionsspezifisch sind. Dennoch ist eine Abwärtskompatibilität gegeben. Das heißt: Wenn Sie etwa eine Windows Server 2012 CAL nutzen, können Sie diese für Windows Server 2012 ebenso nutzen wie für die Vorgängerversionen, beispielsweise Windows Server 2008 R2. Eine Nutzung von Windows Server 2019 ist mit derselben Lizenz aber nicht möglich. 

Neue Core-Lizenzierung

Neben SQL Server setzt Microsoft seit Windows Server 2016 auch beim Server-Betriebssystem auf die sogenannte Core-Lizenzierung. Hiervon betroffen sind die Varianten Standard und Datacenter, nicht jedoch die Essentials-Versionen. Durch die Umstellung muss berücksichtigt werden, wie viele aktive physische Kerne in einer CPU vorhanden sind. Ein Beispiel: Wenn Sie bei der Variante Standard zwei virtuelle Nutzungsrechte erhalten möchten, muss der physische Server mit mindestens 16 Kernen gewertet werden, die Prozessoren jeweils mit 8. In der Datacenter-Version bekommen Sie unter diesen Voraussetzungen sogar unlimitierte Nutzungsrechte.

Zugriffslizenzen bei blitzhandel24 erwerben

In unserem bestens sortierten Softwareshop bieten wir Ihnen sowohl User als auch Device CALs für die Windows Server-Betriebssysteme, SQL sowie für Exchange Server zum praktischen Download an. Ebenso sind Lizenzen zu älteren Versionen wie Windows Server 2016 und Windows Server 2012 R2 erhältlich. Sie erhalten Ihre CALs entweder einzeln oder in preiswerten Paketen mit jeweils 10 CALs. Bestellen Sie jetzt Ihre Zugriffslizenzen zum sofortigen Gebrauch oder kontaktieren Sie unser erfahrenes Supportteam, wenn Sie Fragen haben sollten.

Microsoft Windows Server CAL kaufen Damit Unternehmen ihren neu erworbenen Server auch rechtmäßig nutzen können, müssen Sie eine entsprechende CAL kaufen . CAL ist dabei eine Abkürzung und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Server CAL kaufen bei Blitzhandel24

Microsoft Windows Server CAL kaufen

Damit Unternehmen ihren neu erworbenen Server auch rechtmäßig nutzen können, müssen Sie eine entsprechende CAL kaufen. CAL ist dabei eine Abkürzung und steht für Client Access License. Wer im Besitz einer CAL ist hat damit verbindlich das Recht erworben, die Anwendung auch im vollen Umfang einzusetzen. Dabei ist es im Grunde gleichgültig, ob Sei die CAL für den Microsoft Exchange Server kaufen, den Microsoft Windows Server kaufen oder den Microsoft SQL Server kaufen. Wichtig ist stets die jeweilige Lizenz, damit die Software ordnungsgemäß läuft die erworbenen Rechte auch nachweisbar sind. Die CAL ist auch wichtig, wenn es um das Microsoft Windows Remote Desktop Services kaufen geht. Gleichgültig ist auch, welche Branche das jeweilige Unternehmen angehört, auf der sicheren Seite sind Unternehmer und Webmaster stets mit einer korrekt ausgeführten CAL. Dabei ist es praktisch, wenn der jeweilige Produktschlüssel stets zur Hand ist, vor allem wenn es um Neuinstallationen und wichtige Konfigurationen geht. Wer Hilfe bei der Anwendung sucht, kann ebenfalls den Produktschlüssel eingeben und entsprechend fündig werden.

CAL kaufen für diverse Server-Produkte

Wer auf der Suche nach gültigen Zugriffslizenzen (CAL) ist, kann diese auch online erwerben. Anschließend können diverse Server-Produkte wie zum Beispiel Windows Server oder auch SQL Server in Betrieb genommen werden. Diese CAL empfehlen sich auch, um Rechte einem Gerät oder speziell einem Anwender zuzuordnen. Dies gilt ebenfalls, wenn diverse Server direkt miteinander verbunden sind.

Verschiedene Zugriffslizenzen

Bezüglich der Zugriffslizenzen (CAL) wird grob unterschieden zwischen einer User CAL kaufen und einer Device Cal kaufen. Ein User CAL bietet dabei den großen Vorteil, dass dieser auf sämtlichen Geräten angewendet werden kann. Ganz gleich ob vom PC, vom Tablet oder vom Laptop, der Zugriff ist überall gültig und kann bei Bedarf nachgewiesen werden. Das bietet einem Arbeitnehmer ein Höchstmaß an Flexibilität, da er nicht nur von einem Arbeitsplatz aus arbeiten kann. Ein Device CAL wiederum ist einem bestimmten Gerät zugeordnet. Hier ist es möglich, dass verschiedene User an einem Gerät arbeiten. Dies ist vor allem dann praktisch, wenn immer wieder mal andere User an einem Gerät sitzen, aber vollen Zugriff auf sämtliche Funktionen haben möchten. Jede der beiden Varianten bietet dabei also einen ganz spezifischen Vorteil für ein Unternehmen. Je nach Bedarf und Affinität können Unternehmer oder Webmaster die eine oder andere Variante bestellen. Dabei kommt es nicht zuletzt sicher auch auf die jeweilige Unternehmensstruktur an.

Unsere CALs im Schnellüberblick

Microsoft Server CALs (Client Access License) erwerben und das Unternehmen rechtens lizenzieren

Zugriffslizenzen: Client Access Licenses (CALs)

Um Server-Produkte wie Windows Server oder SQL Server nutzen zu können, benötigen Sie Zugriffslizenzen bzw. Server CALs (Client Access Licenses). Mithilfe dieser Lizenzen, die entweder einem Nutzer oder einem Gerät zugeordnet sind, wird der Zugriff auf sämtliche miteinander verbundene Server innerhalb eines Unternehmensnetzwerks ermöglicht. Bei blitzhandel24 erhalten Sie CALs für die folgenden Produkte:

  • Microsoft Windows Server
  • Microsoft SQL Server
  • Microsoft Exchange Server
  • Microsoft Sharepoint Server

User CALs und Device CALs

Bei Zugriffslizenzen unterscheidet man zwischen User CALs und Device CALs. User CALs sind genau einem Nutzer zugeordnet. Dieser kann dann von beliebig vielen Geräten aus auf den Server zugreifen. Auf diese Weise ist eine flexible Arbeit beispielsweise von einem Desktop-PC, Laptop oder Tablet möglich. Ein Mitarbeiter ist also nicht an einen festen Arbeitsplatz gebunden. Diese Variante eignet sich besonders für Unternehmen, in denen mehrere Geräte von einem einzelnen Nutzer verwendet werden müssen.

Device CALs sind – wie der Name schon vermuten lässt – einem fixen Gerät zugeordnet, welches mit dem Server verbunden ist. Von diesem Gerät aus kann eine beliebige Anzahl von Usern auf den Server zugreifen. Die Nutzer selbst müssen dafür nicht lizenziert sein. Dieses Modell kommt in erster Linie dann zum Einsatz, wenn sich mehrere Mitarbeiter ein Gerät teilen und nicht jeder von ihnen einen eigenen Zugang benötigt. Ein denkbares Beispiel wäre hier etwa der Computer an einer Hotelrezeption, der von wechselnden Angestellten genutzt wird.

Grafik „User / Device CALs“ einbinden

User und Device CALs können innerhalb eines Netzwerks miteinander zu kombiniert werden, eine Splittung ist jedoch nicht möglich, da die Lizenzen zweckgebunden sind. Für erweiterte Dienste wie Remote Desktop Services (RDS) sind zusätzliche CALs erforderlich. 

Bei der Nutzung von User oder Device CALs ist zu beachten, dass diese versionsspezifisch sind. Dennoch ist eine Abwärtskompatibilität gegeben. Das heißt: Wenn Sie etwa eine Windows Server 2012 CAL nutzen, können Sie diese für Windows Server 2012 ebenso nutzen wie für die Vorgängerversionen, beispielsweise Windows Server 2008 R2. Eine Nutzung von Windows Server 2019 ist mit derselben Lizenz aber nicht möglich. 

Neue Core-Lizenzierung

Neben SQL Server setzt Microsoft seit Windows Server 2016 auch beim Server-Betriebssystem auf die sogenannte Core-Lizenzierung. Hiervon betroffen sind die Varianten Standard und Datacenter, nicht jedoch die Essentials-Versionen. Durch die Umstellung muss berücksichtigt werden, wie viele aktive physische Kerne in einer CPU vorhanden sind. Ein Beispiel: Wenn Sie bei der Variante Standard zwei virtuelle Nutzungsrechte erhalten möchten, muss der physische Server mit mindestens 16 Kernen gewertet werden, die Prozessoren jeweils mit 8. In der Datacenter-Version bekommen Sie unter diesen Voraussetzungen sogar unlimitierte Nutzungsrechte.

Zugriffslizenzen bei blitzhandel24 erwerben

In unserem bestens sortierten Softwareshop bieten wir Ihnen sowohl User als auch Device CALs für die Windows Server-Betriebssysteme, SQL sowie für Exchange Server zum praktischen Download an. Ebenso sind Lizenzen zu älteren Versionen wie Windows Server 2016 und Windows Server 2012 R2 erhältlich. Sie erhalten Ihre CALs entweder einzeln oder in preiswerten Paketen mit jeweils 10 CALs. Bestellen Sie jetzt Ihre Zugriffslizenzen zum sofortigen Gebrauch oder kontaktieren Sie unser erfahrenes Supportteam, wenn Sie Fragen haben sollten.

Wie und wann erhalte ich mein gekauftes Produkt?
Digitale Produkte, Produktschlüssel sowie Zugang zum Downloadcenter, werden Ihnen unmittelbar nach Ihrem Kauf per Mail zur Verfügung gestellt - sofern kein Datenträger bestellt wurde.
Welche Zahlungsoptionen stehen mir zur Verfügung?
PayPal, Amazon Pay, Sofortüberweisung, Kreditkarte, Apple Pay, Vorkasse, Kauf auf Rechnung
Welche Garantien stehen mir bei Blitzhandel24 zur Verfügung?
Blitzhandel24 ist ein EHI, TrustedShops sowie CHIP zertifzierter online Marken Shop. Zudem bietet Blitzhandel24 seinen Kunden dauerhaften Support, sowie Unterstützung auf das gekaufte Produkt. Sofern ein Produkt nicht eingesetzt/eingelöst wurde, können unsere Kunden von der Geld-zurück-Garantie profitieren.
Zuletzt angesehen